FÜR den Erhalt der Schulsozialarbeit in Ennepetal

14991922_1187599147972009_1109346276004854900_n

Ja, wir Grünen kämpfen für den Erhalt der Schulsozialarbeit hier in Ennepetal. Wir wollen nicht nur über Kürzungen sprechen, wir werden auch über Einnahmen sprechen. Auch über die Gewerbesteuer. Eine Nichtanhebung der Gewerbesteuer ist aus unserer Sicht falsch. Dabei geht es auch, aber nicht nur, um Schulsozialarbeit.

 

Grünes Frühstück zum Thema “Tourismus in Ennepetal”

15078923_1185310008200923_2995767368653804400_n

Zum Grünen Frühstück gab uns und unseren Gästen heute Lena Siegel von der Haus Ennepetal GmbH einen kompetenten Überblick zu den aktuellen Projekten und Vorhaben zum Thema “Tourismus in Ennepetal”. Was wir besonders diskutiert haben ist der derzeitige Internetauftritt der GmbH und die Startseite der städtischen Homepage. “Bezogen auf Gäste geht da noch einiges”, ist der Tenor.

Vegane Snacks am Stand der Grünen

veganAm Stand der Grünen, ebenfalls vor der Geschäftsstelle Voerder Straße 71, werden wir am Wochenende unsere Gäste mit leckeren, veganen Snacks verköstigen. Es muss eben nicht immer Fleisch oder Wurst sein. Und wer die grünen Positionen zu diesem Thema teilen möchte: Am Stand der Grünen werden Mitgliedsanträge bereitliegen. Wir freuen uns auf euch.

Grüne lassen bei “mittendrin” die Sau raus

Sau

 

 

 

 

 

 

Auch wir Grünen werden bei Mittendrin wieder “mittendrin” sein und planen eine Aktion zum Thema “Massentierhaltung” unter dem Motto „Die Sau raus lassen“. Vor unserer Geschäftsstelle in der Voerder Straße 71 werden wir eine 7 Meter lange und 3 Meter hohe aufblasbare Riesensau aufstellen. Mit diesen “Hingucker” werden wir Informationen zum Thema “Massentierhaltung ist Tierquälerei” verbinden.