Vegane Snacks am Stand der Grünen

veganAm Stand der Grünen, ebenfalls vor der Geschäftsstelle Voerder Straße 71, werden wir am Wochenende unsere Gäste mit leckeren, veganen Snacks verköstigen. Es muss eben nicht immer Fleisch oder Wurst sein. Und wer die grünen Positionen zu diesem Thema teilen möchte: Am Stand der Grünen werden Mitgliedsanträge bereitliegen. Wir freuen uns auf euch.

Grüne lassen bei “mittendrin” die Sau raus

Sau

 

 

 

 

 

 

Auch wir Grünen werden bei Mittendrin wieder “mittendrin” sein und planen eine Aktion zum Thema “Massentierhaltung” unter dem Motto „Die Sau raus lassen“. Vor unserer Geschäftsstelle in der Voerder Straße 71 werden wir eine 7 Meter lange und 3 Meter hohe aufblasbare Riesensau aufstellen. Mit diesen “Hingucker” werden wir Informationen zum Thema “Massentierhaltung ist Tierquälerei” verbinden.

E-Day: Die Elektromobilität ist nicht aufzuhalten

edayBeim E-Day, zu dem der Ortsverband der Grünen in das Industriemuseum einlud, ging es um Zukunftsthemen. Gastredner war Jörg Heynkes.

Der 5. E-Day des Ortsverbandes Bündnis 90/ Die Grünen fand erstmals im Industriemuseum statt. Nicht nur dieses war neu, auch die Thematik. Ging es bisher auf dem Milsper Marktplatz immer ums Stromsparen, hauptsächlich um Windkraft und Co., so blickten diesmal die Grünen in die Zukunft, genau auf die kommenden 260 Wochen. Weiterlesen

Gute Gespräche auf dem Schultenhof

OstendorfGute Gespräche und wichtige Einsichten zum Thema “ökologische Landwirtschaft” ergaben sich am 11. Juni beim Besuch des Schultenhofes, bei Fam. Wirtz. Danke auch an Friedrich Ostendorff, agrarpolitischer Sprecher der Bundesgrünen, für seine fachliche Expertise. Zu viel Bürokratie und zu viele Vorgaben erschweren die Arbeit der Landwirte aus deren Sicht erheblich. 70 – 90 Wochenarbeitsstunden sind hier üblich