Zum Schulstart: Verkehrssicherheit nicht optimal

Viele Schülerinnen und Schüler freuen sich trotz Mundschutz und Abstandsregeln auf den Schulalltag. Wir wünschen allen Kindern einen gelungenen Start in das neue Schuljahr 2020/21 und allzeit einen sicheren Schulweg.

Was uns Grüne umtreibt: Wir sehen bezogen auf die Sicherheit von Schulkindern insbesondere am Busbahnhof Milspe dringenden Verbesserungsbedarf. Oftmals wissen Passant*innen nicht, wo sie überhaupt hergehen sollen. Die Wege sind uneindeutig. Dies gilt umso mehr für Schulkinder. Unser Lösungsansatz, einen Verkehrsüberweg einzurichten, kann offenbar nicht umgesetzt werden. So bleiben kann es aus unserer Sicht auch nicht. Dies gilt auch für die nach wie vor unübersichtliche Verkehrssitation rund um den Spielplatz Voerder Straße. Die Welt aus Kinderaugen betrachten, könnte hier dem ein oder anderen bei der Lösungsfindung helfen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

+ zwei = 9

Verwandte Artikel