Klimafreundliche Autos zahlen in Arnsberg keine Parkgebühr

Quelle: IWR

Arnsberg – Besitzer von Fahrzeugen mit besonders geringen CO2-Emissionen parken im nordrhein-westfälischen Arnsberg zukünftig kostenlos. Dies gilt nach Angaben der Kommune für alle Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoß unter 100 g pro Kilometer, und zwar technologieunabhängig. Sowohl für Elektrofahrzeuge als auch für PKW mit Hybrid- und Verbrennungsmotor kann ein entsprechender Ausweis kostenfrei bei der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Arnsberg beantragt werden. Die Stadt reagiert damit auf die hohen CO2-Emissionen durch den Verkehr, der in Arnsberg nach dem städtischem Klimaschutzkonzept zu rd. einem Fünftel der gesamten städtischen Emissionen beiträgt.

Finanzieller Anreiz für mehr Klimaschutz

Neue Fahrzeugtechnologien sollen in Arnsberg in Zukunft neben der Förderung der Nahmobilität – also des Fuß- und Radverkehrs – einen wichtigen Beitrag zur umweltschonenden Mobilität und zum Klimaschutz leisten. Die Stadt möchte durch das kostenlose Parkangebot einen finanziellen Anreiz schaffen, beim nächsten Autokauf genauer auf den Verbrauch und die Fahrzeug-Emissionen zu achten, so Klimaschutzmanager Sebastian Marcel Witte. „Zudem bedeuten weniger Verbrauch und weniger Emissionen ja auch weniger Kosten für Kraftstoff. Das Portemonnaie wird durch effizientere Fahrzeuge also deutlich entlastet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − 3 =