Kandidiert ein ehemaliger NPD-Kandidat auf der Reserveliste der Ennepetaler Linken?

Bei der Durchsicht der Niederschriften der Ausschüsse viel uns im Wahlausschuss auf der Reserve- und Wahlkreisliste der Linkspartei der Name Mirco Müller (geboren 1985 in Schwelm) auf.

Reservveliste 2014 Die Linke

Dieser Name tauchte 2009 ebenfalls in der Reserve- und Wahlkreisliste der NPD auf.

Reserveliste NPD 2009

Handelt es sich etwa um die gleiche Person?

Hat die Linkspartei, nur um jeden Wahlkreis besetzten zu können, die Kandidaten nicht ausreichend überprüft?

Eine spannende Frage.

Insbesonders wenn man die Vorgänge aus dem Jahre 2010 kennt, als die Vertreter der Linkspartei und der NPD eine Zusammenarbeit hier in Ennepetal anstrebten.

Siehe auch folgenden Presseartikel aus dem Jahre 2010

2 Gedanken zu “Kandidiert ein ehemaliger NPD-Kandidat auf der Reserveliste der Ennepetaler Linken?

  1. Gestern Abend kam es zu einem langem (stellenweise Kontroversen) Telefongespräch zwischen einem Vertreter der Linken in Ennepetal und einem Vertreter der Ennepetaler Grünen.
    Dort wurde uns sehr genau erklärt was es mit der Causa Mirco Müller auf sich hat.
    Mirco Müller war Mitglied der NPD und hat als solcher für den Rat der Stadt im Jahre 2009 kandidiert.

    Er hat aber mittlerweile jeder Nationalistischen, rassistischen und Antidemokratischen Gesinnung abgeschworen.
    Dieses wurde uns glaubhaft von dem Vertreter der Linken versichert.
    Er schloss sich Ende letzten Jahres der Ennepetaler Linken an.

    Somit sind die Irritationen in der Causa Mirco Müller für uns aufgeklärt.
    Hätte die Linke ihre oft gegenüber anderen Parteien geforderte Transparenz und Offenheit in dieser Geschichte angewendet, hätte diese Irritationen im Vorfeld vermieden werden können.

  2. Für mich ist die “Frage” durch die Linken klar beantwortet worden. Ja, Mirco Müller war ein NPD-Mitglied. Er wurde für diese Partei als Kandidat aufgestellt (von wem auch immer). Jetzt ist Mirco Müller Mitglied von DieLinke und kandidiert dieses Mal für den Rat der Stadt.

Hinterlasse einen Kommentar zu Helga Schulte-Paßlack Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

+ 4 = sieben

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>