Die Grünen gratulieren den Schülern vom Differenzierungskurs Energie und Technik am Reichenbach Gymnasium

10257805_661031933962069_6246133592412378073_n

Sie machten beim Wettbewerb „Schulen machen Wind“ mit, belegten den dritten Platz und bekamen ein Windmessgerät als Preis von NRW Umwelt-Minister Remmel überreicht.
Der von der EnergieAgentur.NRW ausgerufene Wettbewerb sensibilisierte Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler in Zeiten von Klimawandel und knappen Ressourcen für die „Erneuerbaren Energien“ – und insbesondere für „Windkraft“.
Die Schüler bauten hierfür Modelle von Windrädern, nahmen Windmessungen vor, führten Interviews mit Fachleuten der AVU und vieles mehr. Schließlich dokumentierten sie alles mit einem Film.
Doch das war nicht alles: Das erarbeitete Wissen wird altersgerecht Grundschulkindern in einer Windfibel erklärt. Die Fibel wurde bei der AVU gedruckt und steht nun für die Grundschulen der Stadt zur Verfügung.

Ihre Ergebnisse und Materialien präsentieren die Schüler beim Ennepetaler E-Day

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − = 5