Antrag der Bündnis 90 / Die Grünen zur Einrichtung einer modernen Kommunikations- und Informations-technologie, kombiniert mit dem Gedanken der Wirtschaftsförderung – eine “Ennepetal App”

 

Sehr geehrter Herr Wiggenhagen,

 hiermit beantragt die Fraktion der Bündnis 90 / Die Grünen den aktiven Einstieg der Stadt Ennepetal in das Zeitalter der modernen Kommunikationsmedien mittels einer “Ennepetal App”.

 Einleitung in das Thema:

Eine mobile App – Kurzform für Applikation – ist eine Anwendungssoftware für Mobilgeräte bzw. mobile Betriebssysteme für Anwendungen auf Smartphones und Tablet-Computern.

 Native mobile Apps im engeren Sinn zeichnen sich dadurch aus, dass sie speziell an die Zielplattform angepasst und sehr leicht über ein herstellerspezifisches Online-Portal bezogen und installiert werden können. Diese Anwendungsprogramme werden insbesondere von jungen Menschen sehr intensiv genutzt, um schnell und übersichtlich an Informationen zu gelangen.  Zu den Anwendungsmöglichkeiten gehören einfache Inhalte (aktuelle Nachrichten, Zeitungsartikel) und Datenbanken.

 Diese Apps bedeuten Zeitersparnis bei der Informationsverarbeitung, Verringerung von Prozesskosten und intensivere Nutzerbindung. App-Anbieter sind flexibler, wodurch schneller und genauer auf Anwenderwünsche reagiert werden kann.

 Wer heute Informationen sucht, der kauft nahezu keinen Stadtplan mehr. Heute wird alles “gegoogelt”, d.h. Informationen müssen im Netz verfügbar sein. Um eine schnelle und genaue Auffindbarkeit zu gewährleisten, braucht die Stadt aus unserer Sicht eine “Ennepetal-App”, die dem modernen Kommunikationsverhalten der Menschen entspricht. Zusätzlich könnte dies einen unentgeltlichen Werbeplatz für Ennepetaler Unternehmen bieten. Zudem beflügelt ein solches Medium die Tourismusidee, die kurzfristig in Ennepetal umgesetzt wird. Wer heute eine Stadt, Region oder ein Land bereisen möchte, der sucht seine Informationen vermehrt schnell und praktisch auf Knopfdruck im Netz.

 Mögliche Inhalte einer solchen App:

 1. Wo bekommt man was in Ennepetal?

Angegeben werden sollten Öffnungszeiten, Adressen und Lage (im Stadtplan), sowie Kontaktdaten, Webseite, usw. Den Unternehmen sollte zudem ein kostenloser Eintrag ermöglicht werden (siehe Wirtschaftsförderung). Ebenso gehören öffentliche Einrichtungen in ein solches Angebot (Kluterthöhle, Schwimmbad, Bücherei usw.)

 2. Wo findet was in Ennepetal statt?

Damit ist ein stets aktueller Veranstaltungskalender aller Ennepetaler Aktivitäten gemeint mit Kontaktdaten und Lageplan, sowie Kurzinformationen.

 3. Freizeitaktivitäten in Ennepetal.

Hierzu gehören beispielsweise Wander- und Radtouren, ÖPNV-Verbindungen mit Kartenmaterial und GPS-Daten.

Die Umsetzung einer solchen App ist aus unserer Sicht mit geringen finanziellen Mitteln machbar. Zudem liegen die meisten benötigten Informationen der Stadtverwaltung vor (z.B. über Citymanagement, Verkehrsverein und Haus Ennepetal GmbH), was die stetige Aktualität gewährleisten sollte. Für Ennepetal sehen wir hier außerdem zum jetzigen Zeitpunkt ein attraktives Alleinstellungsmerkmal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

6 − fünf =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>