Antrag auf Änderung der Sondernutzungsgebühr in der Voerder Straße für Außengastronomie

Aus Gründen der Vereinfachung sollte die Stadtverwaltung prüfen ob Grundsätzlich auf Sondernutzungsgebühren verzichtet werden kann.

Aus unserer Sicht hat die Stadt Ennepetal somit die Chance, positive Rahmenbedingungen für Gewerbetreibende in der Fußgängerzone zu schaffen. Die Änderung der Sondernutzungsgebühr bzw. dessen aussetzen kann einen Wettbewerbsvorteil gegenüber umliegenden Innenstädten mit sich bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 − eins =