28. Internationales Freundschaftsfest in Ennepetal

Quelle: Stadt Ennepetal

ennepetal.bunt.tolerant

internationales Freundschaftsfest

internationales Freundschaftsfest 2013

„ennepetal.bunt.tolerant“, so lautet seit zwei Jahren das Motto des alljährlich stattfindenden Internationalen Freundschaftsfestes, das diesmal am Sonntag, dem 15. Juni, von 11 bis etwa 20 Uhr in der Fußgängerzone wieder viele Besucher aus Nah und Fern begeistern möchte.

Den Auftakt bildet wie immer ein ökumenischer Stadtgottesdienst, danach wird auf und vor der Bühne ein buntes Programm geboten, bei dem deutsche und internationale Folkloregruppen live den Ton angeben.

Zum gemütlichen Abschluss spielen Major Minor ab 18 Uhr auf.

Während und zwischen den Aufführungen können sich die Besucher an vielen Ständen mit deutschen und internationalen Spezialitäten eindecken.

Zeitgleich wird in diesem Jahr zum zweiten Mal ein komplettes Menschenkicker-Turnier, organisiert durch den städtischen Sportbereich, ausgetragen, an dessen Ende die Siegermannschaft den begehrten Wanderpokal durch Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen überreicht bekommt. Für die weiteren teilnehmenden Mannschaften gibt es neben einer Urkunde kleine Präsente der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld. Interessierte Mannschaften können sich gerne noch per Mail bei Elke Vering anmelden (evering@ennepetal.de).

Begleitet wird das Festgeschehen in der Fußgängerzone von Attraktionen für Jugendliche und Kinder, die vom städtischen Mehrgenerationenhaus und dem Ennepetaler Kinderschutzbund betreut werden.

Veranstalter: Kulturbereich der Stadt Ennepetal in Zusammenarbeit mit der Initiative gegen Ausländerfeindlichkeit Ennepetal, Informationen: Tel. (02333) 979230.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + 1 =