10 jähriges Gedenken an das Attentat von Beslan

Quelle: You Tube /Spiegel TV

Sehr geehrte Leser,

diesen Monat Jährt sich zum zehnten mal das Attentat von Beslan.

Zu diesem Thema veröffentlichen wir die Dokumentation “Beslan – Geschichte eines Verbrechens

Sie wurde im Sender Spiegel TV XXP ausgestrahlt.

Beslan – Geschichte eines Verbrechens

Der Hintergrund für den Überfall auf eine Schule in Beslan ist der Tschetschenien-Konflikt. Die Geiselnehmer forderten den Abzug der russischen Truppen aus Tschetschenien, die Freilassung inhaftierter Rebellen und den Rücktritt des russischen Präsidenten Putin. Ihre Forderungen wurden nicht erfüllt. Die blutige Bilanz der Geiselnahme: 394 Geiseln starben, 704 wurden verletzt. Mehr als die Hälfte waren Kinder, eine ganze Stadt ist traumatisiert.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

drei + 1 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>